Es werden alle 6 Ergebnisse angezeigt

Kategorien
Brennweite
Bildstabilisator
Nutzungszweck
Max. Lichstärke

Fujifilm XF 50mm F1.0 R WR

8,86 € - 19,90 € pro Tag

FUJINON XF 16MM F1.4 R WR

3,56 € - 7,90 € pro Tag

Fujifilm XF 8-16mm 2.8 R LM WR

9,41 € - 20,90 € pro Tag

Fujifilm XF 56 mm 1.2 R APD

5,81 € - 12,90 € pro Tag

Fujifilm XF 23 mm 1.4 R

5,36 € - 11,90 € pro Tag

Fujifilm Objektive mieten: Ein geheimer Spitzenreiter

Bei Fujifilm handelt es sich um ein japanisches Unternehmen, welches in den 2000er Jahren den Markt der Kameras für sich entdeckt hat. Während die ersten Modelle noch über Anschlüsse für gängige Objektive aus dem Hause Nikon oder Canon verfügten, hat Fujifilm mittlerweile viele Ressourcen in die Entwicklung eigener Objektive gesteckt. Und der Erfolg gibt dem Unternehmen Recht. Heute zählen die Objektive zu den gefragtesten und besten auf dem gesamten Markt. So können die ohnehin professionellen und leistungsstarken Systemkameras mit einem passenden Fujifilm Objektiv kombiniert werden. Gefragt sind hier beispielsweise die Fujinon-Objektive in der etwas höheren Preisklasse. Sie bestechen insbesondere mit einer guten Verarbeitung, einem innovativen Bildstabilisator, knackiger Schärfe und robusten Materialien.

Beliebte Objektive für jeden Geldbeutel

Bis heute erweitert Fujifilm aus Japan fortlaufend das Portfolio. Von Objektiven als lichtstarke Festbrennweite bis hin zu Zooms im Telebereich warten jede Menge Modelle auf den Einsatz. Vor allem die wetterfesten Objektive mit einer WR-Kennzeichnung werden gerne verwendet. Sie eignen sich gerade für die Reise- und Outdoor-Fotografie. Wer die Fujifilm Objektive mieten möchte, hat hierbei eindeutig die Qual der Wahl. Neben den hochpreisigen Modellen bietet das Unternehmen auch preisgünstigere Varianten wie einige Zooms aus der CX-Reihe an. Diese bestehen im Gegensatz zu der beliebten XF-Reihe aus Kunststoff und sind ein wenig einfacher gebaut. Je nach Ansprüchen und Einsatz eignen sie sich dennoch gut für die Fotografie.

Fujifilm Objektive mieten: Perfekt für Fotografie und Videografie

Im Rahmen der Entwicklung eigener Kompaktkameras und Systemkameras stellte das japanische Unternehmen auch sein bis zu der heutigen Zeit verwendeten X-Bajonett vor. Dieses dient für die X-Reihe als Schnittstelle zwischen den Fuji X Objektiven und den hochwertigen Cams. Dank der zehn Kontakte gelingt ein schneller und effektiver Autofokus. Somit sind viele Fujifilm Objektive nicht nur in der Fotografie gefragt. Modelle wie das Fujifilm XF 16-55 mm 2.8 R LM WR liefern in der Videografie alles, was ein gutes Objektiv zur Aufzeichnung von Bewegtbild braucht. Die großen Sensoren der Kompaktkameras in der Kombination mit dem passenden Objektiv erlauben scharfe Aufnahmen mit einem eindrucksvoll starken Autofokus. Mit der Hilfe der Zoom-Räder können die Objektive nicht nur für den manuellen Zoom genutzt werden. Auch lässt sich etwa die Schärfe manuell am Rad einstellen. Damit haben Fotografen und Vidoegrafen die volle Kontrolle über die exakte Schärfe in ihrem Bild.

Jede Menge Zusatzmöglichkeiten für das passende Objektiv

Fujifilm Objektive mieten bedeutet vor allem, viele Entscheidungsmöglichkeiten zu haben. Mit UV-Filter oder ND-Filter sowie Gegenlichtblenden kann das Ergebnis noch einmal perfektioniert werden. Außerdem warten eigens auf die Fujifilm Objektive angepasste Konverter für Weitwinkel- oder Teleobjektive. Damit können Fotografen beispielsweise die Brennweite verkürzen oder auch verlängern. Mit originalen Zwischenringen kann es zudem gelingen, den Abstand zischen Motiv und Objektiv in der Makrofotografie zu reduzieren und damit einen größeren Abbildungsmaßstab zu erreichen. Geschützt werden die Objektive aus dem Hause Fujifilm mit handelsüblichen Objektivschutzdeckeln. So wird Schmutz und Staub ferngehalten und die Linse bleibt frei von Kratzern. Natürlich stehen auch die passenden Rucksäcke oder Taschen zur Auswahl.